ABB führt EPL-Kennzeichnung bei allen Niederspannungs-Ex-Motoren ein

Hannover, 23. April 2012 - Geräteschutzklassen bieten Motorennutzern eine größere Flexibilität

ABB verwendet als erster Hersteller die EPL-Kennzeichnung bei allen ihren Niederspannungs-Ex-Motoren. EPLs (Equipment Protection Levels) geben das inhärente Zündrisiko eines elektrischen Betriebsmittels unabhängig von der Schutzart an. Die Kennzeichnung wurde eingeführt, um im Rahmen einer Risikobewertung die Auswahl von Maschinen und Geräten für explosionsgefährdete Bereiche zu vereinfachen.

Der neue Ansatz wurde durch die letzten Änderungen der Normen IEC/EN 60079 ermöglicht. Er berücksichtigt, dass es Situationen geben kann, bei denen der Explosionsschutz erhöht werden sollte oder unter das normale Niveau abgesenkt werden kann. Anlagenbetreiber erhalten dadurch eine größere Flexibilität bei der Aufstellung von Motoren in explosionsgefährdeten Bereichen.

ABB hat ihre sämtlichen IECEx-/ATEX-Niederspannungsmotoren gemäß den aktuellen Fassungen der IEC- und EN-Normen neu zertifiziert. Das Motorenangebot umfasst den Leistungsbereich von 0,55 bis 950 kW und die Baugrößen 80 bis 450. Die Motoren basieren auf einer Plattform, welche die in der chemischen Industrie sowie der Öl- und Gasindustrie geforderte Flexibilität besitzt und die Anforderungen der großen Anlagenbetreiber im On- und Offshore-Bereich erfüllt.


Kontaktdaten für die Veröffentlichung:

ABB Automation Products GmbH
Drives & Motors
Wallstadter Straße 59
D - 68526 Ladenburg
Tel.: +49 (0) 6203 / 717 717
Fax: +49 (0) 6203 / 717 570
E-Mail: motors.drives@de.abb.com
Web: www.abb.de/motors&drives


Zum Download bitte auf das Bild klicken:


ABB verwendet als erster Hersteller die EPL-Kennzeichnung bei allen ihren Niederspannungs-Ex-Motoren.

      • Twitter
      • Facebook
      • LinkedIn
      • Weibo
      • Drucken
      • E-Mail

    Kontakt

    • Dr. Nannette Baur
      ABB Automation Products GmbH:
      Tel: +49 (0) 6203 / 717 562
      Fax: +49 (0) 6203 / 717 570
    seitp202 2b9a62eb8672c3cbc12579df002e0b4a