ABB präsentiert umfassendes Lösungsangebot zur Netzautomatisierung

Hannover, 23. April 2012 - ABB zeigt auf der Hannover Messe zahlreiche Lösungen rund um die Netzautomatisierung – von der intelligenten Ortsnetzstation bis hin zu komplexen Schaltanlagen im Übertragungsnetz.

Auf der Hannover Messe 2012 können sich die Besucher am ABB-
Stand umfassend über ausgewählte Lösungsansätze zu aktuellen Aufgaben der Energieversorgung informieren. ABB-Experten erläutern an Themensäulen die neuesten Entwicklungen
und zeigen zum Beispiel den Kundennutzen beim Generatorschutz sowie unterschiedliche Konzepte zum aktiven Lichtbogenschutz. Außerdem geben sie Tipps zur gesteigerten Anlagenverfügbarkeit. In diesem Kontext ist auch eine Lösung zur unterbrechungsfreien Energieversorgung für Anlagen mit kritischen Verbrauchern und weitere innovative Ansätze für industrielle Verteilungsnetze interessant.

Zum Thema Smart Grids präsentiert ABB eine intelligente Ortsnetzstation sowie Retrofitlösungen für bestehende Anlagen, mit denen Versorgungsunternehmen die wachsenden Anforderungen an die Automatisierung der Verteilungsnetze im Zuge der Energiewende bewerkstelligen können. Zudem stellt ABB ihre Philosophie und Retrofitkonzepte vor, mit denen sich Fernwirktechnik und Schutzgeräte auf den neuesten Stand der Technik migrieren lassen.

In einer zunehmend vernetzen Welt und durch die wachsende Verwendung von IP-basierenden Protokollen in der Operations Technology gewinnt das Thema Cyber-Security für Energieversorgungsunternehmen ebenfalls an Bedeutung. Frühzeitig potenzielle Angriffspunkte zu kennen und sich gegen eine Bedrohung zu wappnen, gehört daher zu den drängendsten Aufgaben der Energieversorger. Als kompetenter Partner präsentiert ABB auch hier innovative Lösungen.

Abgerundet wird der ABB-Auftritt zum Thema Netzautomatisierung durch ein Exponat zur Stationsleittechnik, das die skalierbare Systemarchitektur und an den Kundenanforderungen angepasste Systemkonzepte darstellt. Zusätzlich werden Schutz- und Fernwirktechnik-Lösungen präsentiert.


Zum Download bitte auf das Bild klicken:


Auf der Hannover Messe zeigt ABB seine ganze Bandbreite innovativer Lösungen zur Netzautomatisierung.

      • Twitter
      • Facebook
      • LinkedIn
      • Weibo
      • Drucken
      • E-Mail

    Kontakt

    • Jacqueline Franz
      ABB AG
      Energietechnik
      Tel: +49 621 381-7844
      Fax: +49 621 381-5958
      E-Mail: presse@de.abb.com
    seitp202 38d4a9a7051b9328c12579df00322f82