Das kompakteste DC-Schalterprogramm der Welt wächst weiter

München, 19. Juni 2013 - Die OTDC-Schalterprogrammreihe bietet jetzt zweipolige DC-Lasttrennschalter bis 400 A

Die neuen zweipoligen Lasttrennschalter OTDC 315-400 A erweitern das ABB Schalterprogramm für PV-Anwendungen. Die zweipoligen OTDC Schalter schalten den Gleichstrom zuverlässig und sind einfach zu installieren. Durch das symmetrische Design sind die Verbindungen polaritätsunabhängig, und der Schalter funktioniert in beide Richtungen. Die sichtbaren Kontakte des Gleichspannungsschalters sind ein weiteres Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt. Die Bedienung des Schalters ist unempfindlich gegen Spannungsspitzen und benutzerunabhängig (Quick-make-Quick-break-Mechanismus). Mit der aktuellen Ergänzung der OTDC- Schalterreihe

ergibt sich ein Einsatzbereich von
10 bis 400 A und einer Spannung bis 1500 V. Mit den in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlichen Schaltern lässt sich somit ein breites Spektrum an Installationsanforderungen abdecken.

Vorteile:

  • Einfache Installation
  • Sichere und zuverlässige Bedienung
  • Robustes Gehäuse
  • Zweipolige Ausführung
  • Polaritätsunabhängig


ABB in Deutschland erzielte im Jahr 2012 einen Umsatz von 3,57 Milliarden Euro und beschäftigte etwa 10.000 Mitarbeiter. ABB ist führend in der Energie- und Automatisierungstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in der Energieversorgung, der Industrie und im Handel, ihre
Leistung zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren. Der ABB-Konzern beschäftigt etwa 145.000 Mitarbeiter in rund 100 Ländern.

Anmerkung: Alle Angaben nach US-GAAP.

Zum Download bitte auf das Bild klicken:


OTDC400

      • Twitter
      • Facebook
      • LinkedIn
      • Weibo
      • Drucken
      • E-Mail

    Kontakt

    Weitere Informationen:
    • ABB Stotz-Kontakt GmbH
      Eppelheimer Straße 82
      69123 Heidelberg
      Email:info.desto@de.abb.com
      www.abb.de/stotzkontakt
    seitp202 5588a1e7852b7466c1257b8a0049513f